Schriftgröße:

Bundespräsidentenwahl 04.12.2016 – Wahlkartenwähler

Veröffentlicht am 27 Oktober 2016 in Allgemein

Für die Wahlwiederholung am 4. Dezember 2016 muss eine neue Wahlkarte beantragt werden

Die für 2. Oktober 2016 ausgestellten Wahlkarten und Stimmzettel dürfen bei der Wiederholungswahl am 4. Dezember 2016 nicht mehr verwendet werden. Sofern auch am 4. Dezember 2016 eine Wahlkarte benötigt werden sollte, ist jedenfalls ein neuerlicher begründeter Antrag erforderlich. Bereits zugestellte Unterlagen (Wahlkarte, Wahlkuvert Stimmzettel) für die am 2. Oktober 2016 anberaumte Wahl haben keine Gültigkeit mehr und können von den Wählerinnen und Wählern vernichtet werden.