Schriftgröße:

Heizkostenzuschuss für die Heizperiode 2016/2017

Veröffentlicht am 17 November 2016 in Allgemein

Der Heizkostenzuschuss wird unabhängig von der Art der verwendeten Brennstoffe gewährt, sofern nachstehende Voraussetzungen erfüllt werden.

  • Hauptwohnsitz im Burgenland (Stichtag 15.11.2016)
  • Bezug eines monatlichen Einkommens bis zur Höhe des Nettobetrages des jeweils geltenden ASVG – Ausgleichszulagenrichtsatzes sowie dem Bgld. Mindestsicherungsgesetzes.

Dieser beträgt für das Jahr 2016 – netto

für alleinstehende Personen:                     Euro      838,00
für Ehepaare/Lebensgemeinschaften:    Euro     1.256,00

pro Kind:                                                       Euro        161,00
für jede weitere Person im Haushalt:      Euro        419,00

Anträge auf Gewährung eines Heizkostenzuschusses sind unter Vorlage eines Einkommensnachweises ab 15.11.2016 bis 28.02.2017 bei der zuständigen Gemeinde zu stellen. Spätere Antragsgtellungen werden nicht mehr berücksichtig.

Die Gemeinde Wulkaprodersdorf gewährt den Heizkostenzuschuss nur dann, wenn die Kriterien der Burgenländischen Landesregierung erfüllt wurden und der Antrag vom Land Burgenland genehmigt wurde.