Schriftgröße:

Adventkranzbinden mit dem Sozialen Netzwerk

Veröffentlicht am 2 Dezember 2016 in Rückblick

Am 25. November 2016 haben sich 12 Wulkaprodersdorferinnen in der Volksschule eingefunden, um wieder gemeinsam Adventkränze zu binden.

In angenehmer, vorweihnachtlicher Atmosphäre wurden die Teilnehmerinnen bei ihren Kreationen von Gaby Neuberger unterstützt. Das eine oder andere Detail wurde behutsam verändert, sodass am Ende alle einen individuell gestalteten Adventkranz nach Hause nehmen konnten. Bei Kaffee, Punsch und Mehlspeisen haben sich die engagierten Teilnehmerinnen nach getaner Arbeit belohnt.

Das Soziale Netzwerk Wulkaprodersdorf bedankt sich im Besonderen bei Gabriella Neuberger, die wie jedes Jahr ihr Honorar  zur Verfügung stellt und es heuer der FF-Wulkaprodersdorf gespendet hat.