Schriftgröße:

Testbetrieb Bedarfshalt auf der Bahnstrecke Wulkaprodersdorf – Neusiedl am See

Veröffentlicht am 9 Juni 2017 in Allgemein

Sehr geehrte Fahrgäste!

Auf der Strecke zwischen Wulkerprodersdorf Hst. und Winden am See findet von 12.Juni bis Dezember 2017 ein Testbetrieb zum Thema Bedarfshaltestellen statt.

 Bedarfshaltestellen zeichnen sich – wie der Name schon sagt – dadurch aus, dass ein Zug nur „bei gegebenem Bedarf“ hält. Das wiederum trägt zur Minimierung des Energieverbrauchs beim Anfahren und Abbremsen des Zuges und damit zu einer maßgeblichen Effizienzsteigerung und zu mehr Umweltfreundlichkeit bei.

 Bisher war diese Bedarfsmeldung nur für den Halte- bzw. Ausstiegswunsch mittels Knopf im Zug möglich. Im Rahmen dieses in Kürze startenden Versuchs wird nun ein neues System getestet: Sie als Kunde sollen dabei auch ihren Zustiegswunsch durch Betätigung eines Druckknopfs direkt am Bahnsteig bekanntgeben. Der Triebfahrzeugführer des nächst ankommenden Zuges wird dann direkt darüber informiert und plant den Halt ein. Die entsprechenden „Halteknöpfe“ sind selbstverständlich entsprechend gekennzeichnet.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe und Unterstützung!